Nachrichten

STADTRADELN – wir sind dabei!


16. Mai 2024

Als Kirchgemeinde nehmen wir teil an der Aktion „STADTRADELN“ vom 19.08.-08.09. Seid ihr mit dabei?

WORUM GEHT’S?

In deutschen Städten sind fast die Hälfte aller Autofahrten weniger als fünf Kilometer lang – eine Entfernung, die sich auch gut und vielfach sogar schneller mit dem Fahrrad bewältigen ließe. Genau hier setzt die Aktion „STADTRADELN“ an und motiviert Bürgerinnen und Bürger, die vielen Vorteile des Radfahrens selbst zu erleben.

In Auerbach findet das „STADTRADELN“ dieses Jahr vom 19.08. bis 08.09.2024 statt. In diesem Zeitraum gilt es, Fahrradkilometer zu sammeln und so ein Zeichen für mehr Radförderung zu setzen. Denn was viele nutzen wollen, kommt in den Blick der Infrastruktur: Wo braucht es neue Radwege? Welcher Knotenpunkt muss besser gelöst werden? Gibt es genügend Abstellmöglichkeiten? etc.

WIE GEHT’S?

  1. Registrieren unter www.stadtradeln.de mit Name, Alter und E-Mail-Adresse
  2. sich der Kommune „Auerbach/Vogtland“ zuordnen
  3. dort das Team „Kirchgemeinde“ suchen und Mitglied in diesem Team werden
  4. Radeln und Kilometer sammeln im Aktionszeitraum, entweder über die Eintragung ins km-Buch (einzeln, täglich, wöchentlich) oder via App-Tracking (kostenlose STADTRADELN-App)

Ausführliche Infos unter: www.stadtradeln.de

MITMACHEN LOHNT SICH!

Letztes Jahr haben wir in Auerbach als Team „Kirchgemeinde“ den 2. Platz in der Teamwertung gemacht. Dafür gab es 200 € Preisgeld, die in Fahrradbügel am Pfarramt investiert werden sollen.

In den Kirchennachrichten Februar/März 2024 berichteten wir darüber:

„Die St. Laurentius-Kirchgemeinde hat im September 2023 bei der ersten Auflage des STADTRADELNs mitgemacht und mit 3.659 erradelten Kilometern den 2. Platz nach dem Goethe-Gymnasium belegt. Dafür erhielten wir 200 € von der Stadt Auerbach, die in Fahrradbügel investiert werden sollen. Vielleicht lassen sich bei der Neuauflage 2024 noch mehr Gemeindeglieder zur Teilnahme im Team Kirchgemeinde motivieren? Das wäre schön, denn mit gemeinsamen Zielen radelt es sich leichter :).“

Siegerehrung durch die Stadt Auerbach