Unsere Kirchgemeindevertretung

Die Kirchgemeindevertretung ist das Leitungsteam einer Kirchgemeinde. Gewählte und berufene Ehrenamtliche arbeiten darin gemeinsam mit den Pfarrer*innen (Gaststatus in der Kirchgemeindevertretung) an der Umsetzung der vielfältigen Aufgaben, von der Gestaltung der Gottesdienste über die Verteilung der Finanzen und den Erhalt der kirchlichen Gebäude bis hin zur Förderung des Gemeindeaufbaus.
Die Kirchgemeindevertretung der St. Laurentius Kirchgemeinde arbeitet dem Kirchenvorstand des Christus-Kirchspiels i.V. zu. Dort werden die entsprechenden Beschlüsse für alle im Kirchspiel verbundenen Gemeinden gefasst.
Die Zahl der Kirchvorsteher*innen richtet sich nach der Anzahl der Gemeindeglieder. Infolge der Kirchenvorstandswahlen 2020 bilden nun 14 Personen die Kirchgemeindevertretung, von denen 2 in den gemeinsamen Kirchenvorstand entsandt sind. Dem Kirchenvorstand gehört die Maximalzahl von 16 gewählten bzw. berufenen Vertreter*innen an, verstärkt um alle Pfarrer*innen des Kirchspiels (aktuell 6).

Kirchenvorstand und Kirchgemeindevertretung tragen die Verantwortung und treffen verbindliche Entscheidungen für alle Aufgaben und Aktivitäten, für rechtliche und geistliche Fragen im Leben der Gemeinde. Diese Leitungsgremien werden alle sechs Jahre gewählt, wobei alle Mitglieder unserer Gemeinde ab 14 aktiv bzw. ab 16 passiv wahlberechtigt sind.
Die Mitglieder der Auerbacher Kirchgemeindevertretung stehen gerne für die Gemeinde als Ansprechpartner*innen zur Verfügung. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Anschrift

Kirchgemeindevertretung

Kirchgemeinde Auerbach
Kirchplatz 4
08209 Auerbach
Telefon: 03744 212964
Fax: 03744 182987
E-Mail:
Web:

Mitglieder

Die Auerbacher Kirchgemeindevertretung wurde am 1. Advent 2020 in ihr Amt eingeführt (wegen der Strukturanpassung zunächst noch als Kirchenvorstand, seit 1. Januar 2021 sind sie die Kirchgemeindevertretung).

KGV-Ausschuss: Diakonie

KV-Ausschuss: Finanzen

Mit meinen Gaben und Möglichkeiten möchte ich mich im Kirchspiel-Vorstand einbringen, im Zusammenspiel der Gemeinden Verantwortung übernehmen und für geistliche Aufgaben offen sein. Da ich in der Finanzbranche tätig bin, arbeite ich im Finanzausschuss mit. Bei der Mitarbeit im Kirchspiel-Vorstand ist mir wichtig, dass trotz aller Themen und Entscheidungen der Glaube im Mittelpunkt steht und Anliegen der Gemeinden und Mitarbeiter gehört werden. Seit Jahren arbeite ich in der St.-Laurentius-Kirchgemeinde Auerbach im Kirchenvorstand, jetzt Kirchgemeindevertretung mit und leite den Gebetskreis der Gemeinde.

KGV-Ausschuss: Gemeindeaufbau, Jugend

KGV-Ausschuss: Bau, Friedhof

KV-Ausschuss: Bau

Mein Name ist Christian Kramer und komme aus Auerbach. Seit 1984 bin ich dort im Kirchenvorstand. Im Kirchspiel-Vorstand möchte ich meine Kraft einbringen für das Zusammenwachsen der Gemeinden.

KGV-Ausschuss: Bau, Friedhof

KGV-Vorsitzender

KGV-Ausschuss: Gemeindeaufbau

Anschrift:
Schloßplatz 3
08209 Auerbach

KGV-Ausschuss: Gemeindeaufbau

KGV-Ausschuss: Jugend

KGV-Ausschuss: Bau

KV-Ausschuss: Kindergarten

KGV-Ausschuss: Gemeindeaufbau, Öffentlichkeitsarbeit

KGV-Ausschuss: Bau, Friedhof

KV-Ausschuss: Kindergarten

Ich gehöre zur Kirchgemeinde Auerbach, bin 53 Jahre alt, glücklich verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder und 2 Enkelkinder. Seit 1996 war ich im Kirchenvorstand Auerbach. Dort habe ich mich für den evangelischen Kindergarten engagiert. Jetzt ist meine große Enkeltochter ein fröhliches Kindergartenkind in Treuen. Wir haben die Möglichkeit, den Kleinen im Kindergarten die frohe Botschaft nahe zu bringen. Deshalb sind mir die Kindergärten in Treuen, Rodewisch und Auerbach eine große Herzenssache. Ich bin überzeugt, dass wir das Christus-Kirchspiel zum Wohle aller Gemeinden und zur Ehre Gottes gestalten können, wenn wir bereit sind, über unseren Tellerrand zu schauen. Dafür bin ich bereit.

KGV-Ausschuss: Bau, Friedhof

KV-Ausschuss: Bau

stellvertretende KGV-Vorsitzende

KGV-Ausschuss: Diakonie

Aus unserer Kirchgemeinde gehören zum Kirchenvorstand des Christus-Kirchspiels:

KGV-Ausschuss: Diakonie

KV-Ausschuss: Finanzen

Mit meinen Gaben und Möglichkeiten möchte ich mich im Kirchspiel-Vorstand einbringen, im Zusammenspiel der Gemeinden Verantwortung übernehmen und für geistliche Aufgaben offen sein. Da ich in der Finanzbranche tätig bin, arbeite ich im Finanzausschuss mit. Bei der Mitarbeit im Kirchspiel-Vorstand ist mir wichtig, dass trotz aller Themen und Entscheidungen der Glaube im Mittelpunkt steht und Anliegen der Gemeinden und Mitarbeiter gehört werden. Seit Jahren arbeite ich in der St.-Laurentius-Kirchgemeinde Auerbach im Kirchenvorstand, jetzt Kirchgemeindevertretung mit und leite den Gebetskreis der Gemeinde.

KGV-Ausschuss: Bau, Friedhof

KV-Ausschuss: Bau

Mein Name ist Christian Kramer und komme aus Auerbach. Seit 1984 bin ich dort im Kirchenvorstand. Im Kirchspiel-Vorstand möchte ich meine Kraft einbringen für das Zusammenwachsen der Gemeinden.

KGV-Ausschuss: Diakonie, Friedhof, Öffentlichkeitsarbeit

KV-Ausschuss: Öffentlichkeitsarbeit

Anschrift:
Schloßplatz 3
08209 Auerbach

KGV-Ausschuss: Bau, Gemeindeaufbau, Jugend

KV-Ausschuss: Jugend, Kindergarten

Anschrift:
Kirchplatz 4
08209 Auerbach

KV-Ausschuss: Kindergarten

Ich gehöre zur Kirchgemeinde Auerbach, bin 53 Jahre alt, glücklich verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder und 2 Enkelkinder. Seit 1996 war ich im Kirchenvorstand Auerbach. Dort habe ich mich für den evangelischen Kindergarten engagiert. Jetzt ist meine große Enkeltochter ein fröhliches Kindergartenkind in Treuen. Wir haben die Möglichkeit, den Kleinen im Kindergarten die frohe Botschaft nahe zu bringen. Deshalb sind mir die Kindergärten in Treuen, Rodewisch und Auerbach eine große Herzenssache. Ich bin überzeugt, dass wir das Christus-Kirchspiel zum Wohle aller Gemeinden und zur Ehre Gottes gestalten können, wenn wir bereit sind, über unseren Tellerrand zu schauen. Dafür bin ich bereit.

KV-Ausschuss: Finanzen, Jugend

Mein Name ist Sebastian Leheis, 20 Jahre alt und komme aus Auerbach. Ich arbeite als IT Service Techniker und wurde als Vertreter der Jugend in den Kirchenvorstand des Christus-Kirchspiels berufen. Mein Ziel ist es, mit meinen jungen Augen neue Ideen in den Kirchenvorstand einzubringen und durch neue Ansätze die Jugendarbeit im Kirchspiel auszubauen.